Die Welt der Elektronik aus Italien: Ohne CBE fährt kein Freizeitfahrzeug – Ab sofort sind einzigartige CBE-Produkte auch zur Nachrüstung in Deutsch-land verfügbar

0
163
Foto: Auto-Motor, Drähte © F. Muhammad auf Pixabay
Foto: Auto-Motor, Drähte © F. Muhammad auf Pixabay
article inline
 
 
 

(lifePR) ( Kötz, ). Ein Freizeitfahrzeug ohne Elektronik? Undenkbar! Schalttafeln, Verteilerkästen, Batterieladegeräte, Kabelbäume, Schalter, Steckdosen, Rahmen, Testfelder, Wechselrichter – um nur einen Auszug der verbauten elektrischen Komponenten aufzulisten. Meist versteckt und unscheinbar, sind sie elementarer Bestandteil und sorgen für Sicherheit und Komfort. Dafür verantwortlich ist seit über 40 Jahren das Unternehmen CBE mit Sitz im italienischen Trento, das seit 2018 Teil der AL-KO Vehicle Technology Group ist. Neben den elektronischen Bauteilen kommen Besitzer von Wohn- und Kastenwägen sowie Wohnmobilen auch direkt in den Genuss der CBE-Qualitätsprodukte: Solarpaneele und Spoiler, Gaswarner und Laderegler – diese und weitere Produkte sorgen im Freizeit-fahrzeug für mehr Autarkie und Komfort.

Führend auf dem Gebiet der elektrischen und elektronischen Ausrüstung

Heute sind in mehr als einer halben Millionen Wohnmobile CBE-Produkte verbaut. Ein Drittel aller in Europa hergestellten Mobile fahren mit Bedienelementen, 12 Volt Sicherungskästen und Batterieladegeräten aus Trento. Beeindruckende Zahlen, die eines beweisen: CBE steht für höchste Produktqualität. Kein Wunder also, dass immer mehr europäische und außereuropäische Erstausrüster auf die Erfahrung und das Wissen von CBE vertrauen.

Dazu passt auch die Firmenphilosophie, stets die effizienteste Kombination aus Design, Qualität und Zuverlässigkeit in die Produkte einzubringen. Mit rund 80 Mitarbeitenden in drei verschiedenen Fabriken entwirft, entwickelt und fertigt CBE komplette Systeme, die auf die spezifischen Bedürfnisse jedes Freizeitfahrzeug-Herstellers individuell zugeschnitten sind.

Perfekt für jeden OEM

Gerade Kabelbäume von Freizeitfahrzeugen sind mit verschiedenen Komplexi-täten und kritischen Aspekten in Bezug auf Konstruktion, Qualität und Logistik verbunden. Die Suche nach einer Lösung hat für jeden OEM Priorität. CBE ist als Systemlieferant ein direkter Entwickler und Hersteller von Kabelbäumen, die speziell für den Einsatz in Freizeit- und Nutzfahrzeugen entwickelt wurden. Das technische Know-how in Kombination mit der Produktionskapazität (zwei Fabriken, die ausschließlich der Herstellung von Kabelbäumen gewidmet sind) ermöglicht es OEMs, einen zuverlässigen Partner zu haben, der in der Lage ist, schnell auf die spezifischen Anforderungen der Branche zu reagieren.

Die Nachrüstprodukte von CBE sind über das AL-KO Tochterunternehmen SAWIKO, im Fachhandel und zum Selbsteinbau auch im AL-KO Webshop verfügbar.