SardegnAperta. Einladender, sicherer und gastfreundlicher denn je.

0
198
Foto: Sardinien © Ramon Perucho auf Pixabay
Foto: Sardinien © Ramon Perucho auf Pixabay
article inline
 
 
 

(lifePR) ( Sardinien, Juli 2020 ). In Sardinien entsteht eine neue und innovative Kommunikationskampagne, die, dank der digitalen Instrumente, von unten und gemeinnützig von unserer Insel berichtet. Sie erzählt die verschiedenen Aspekte der Einzigartigkeit Sardiniens, die die Insel aus Tradition, Berufung und Natur zu einem einladenden, sicheren und gastfreundlichen Reiseziel machen.

Die Initiative entstand aus der Intuition von drei Fachleuten, die mit der Welt des Tourismus und der Kommunikation verbunden sind (Tiziana Tirelli, Giovanni Murgia und Gianluigi Tiddia).

SardegnAperta ist eine von unten geplant gemeinnützige Kommunikationskampagne mit einer starken Medienwirkung, die über Sardinien erzählt, mit der Absicht, potenzielle Touristen zu besänftigen und sie davon zu überzeugen, ihren Urlaub in aller Sicherheit auf der Insel zu buchen. Es ist eine kostenlose und gemeinschaftliche Kampagne, die Unternehmen, Inseleinwohner und Institutionen zusammenruft, um eine kollektive, positive und aufrichtige Erzählung über das Reiseziel Sardinien vorzubringen, mit dem Ziel, die Touristenströme zu erreichen, die noch über ihr Urlaubsziel unentschlossen sind.

Eine mehrsprachige Kommunikationskampagne in sozialen Netzwerken, beginnend mit einer Reihe von Posts und einem erstellten Hashtag (#SardegnAperta), erzählt über Sardinien in den verschiedenen Aspekten, die es einzigartig und besonders machen.

Vor allem machen sie Sardinien zur zugänglichsten, logischsten Lösung mit niedrigen Risiken trotz der komplizierten touristischen Saison, die durch die globale Gesundheitskrise aufgrund von Covid-19 hervorgerufen wurde.

Ziel ist es, Unternehmen und Institutionen hineinzuziehen, um eine positive Botschaft mitzuteilen, auch unter Einbeziehung ihrer Kommunikation, und synergetisch für einen Tourismus zu begeistern, der verwirrt und ohne verlässliche Bezugspunkte ist.

Was ist #SardegnAperta?

Das Projekt SardegnAperta ist eine gemeinnützige Initiative, die auf dem Austausch von Kommunikationsmaterial in sozialen Netzwerken basiert und speziell zur Förderung einer positiven und offenen Vorstellung von Sardinien für die kommende Tourismussaison erstellt wurde.

Grundlegend für seinen Erfolg sind das Teilen und die Teilnahme von vielen Menschen, seien es touristische Leistungsanbieter im weitesten Sinne oder öffentliche Institutionen.

Wie funktioniert #SardegnAperta?

Die von SardegnAperta erstellten Grafiken, Texte und Übersetzungen stehen kostenlos jedem zur Verfügung, der sie konsistent und korrekt (in Übereinstimmung mit dem Benutzerhandbuch) und für die Förderung Sardiniens, seine Reichtümer und seine Vorzüglichkeiten verwendet.

Touristische Leistungsanbieter und Wirtschaftsakteure, Organisationen, Verbände und Institutionen, die ihr Logo in das von SardegnAperta erstellte Werbematerial integrieren möchten, können dies kostenlos tun, indem sie eine E-Mail mit der Anfrage nach dem personalisierbaren Material an sardegnaperta@gmail.com senden.

Diejenigen, die ihren Beitrag leisten möchten, indem sie ihr eigenes Talent zur Verfügung stellen (Videomaker, Content-Ersteller, Fotografen, Übersetzer, Digitalmaker, Influencer usw.), können ihre Verfügbarkeit an sardegnaperta@gmail.com kommunizieren und dabei sich selbst vorstellen und mitteilen, wie sie das Projekt unterstützen möchten.

#SardegnAperta möchte daher eine gemeinsame Botschaft inspirieren, die von unten beginnend die außergewöhnliche Menschlichkeit und die unvergessliche Erfahrung erzählen kann, die Sardinien im Welttourismus darstellt.

Das offene Sardinien (#SardegnAperta) ist, und in dieser Perspektive wird es sein, ein Synonym für Zuverlässigkeit, Gastfreundschaft und Sicherheit, um den nächsten Urlaub zum besten und sichersten Urlaub aller Zeiten zu machen.

Die Kreativität der Kampagne

Sardinien war schon immer ein sicherer und einladender Ort für Urlaub. Heute mehr denn je, dank der Eindämmung der COVID-Fälle und der Verantwortung der Inseleinwohner und der touristischen Leistungsanbieter. Die Botschaft, die weitergegeben werden muss, ist die einfache und direkte Botschaft der „Positivität”, die durch das Bewusstsein des Augenblicks noch sicherer als zuvor wird.

Die Kampagne wird mit dem Teaser „Sardinien ist offen. Seit immer” eröffnet, in der ein junger Mann und eine junge Frau mit einem Lächeln das Konzept einer gastfreundlichen und sicheren Insel bekräftigen. Es folgt dann eine Reihe von ikonischen Bildern in einer mehrsprachigen Version, die sich auf die Werte und Besonderheiten des Tourismus auf Sardinien beziehen, begleitet von Behauptungen, die der aktuellen Situation mit einem Hauch von Understatement zuzwinkern, die aber alle dasselbe vermitteln: Sardinien ist offen und sicher.

SardegnAperta

SardegnaAperta ist ein gemeinsames gemeinnütziges Projekt, das aus einer Idee von Tiziana Tirelli, Giovanni Murgia und Gianluigi Tiddia entstanden ist.