Reise in die Antike: SunExpress unterstützt Tourismusinitiative für Aspendos – SunExpress wirbt für Aspendos-Jahr mit passender Flugzeugbeklebung

0
4298
Foto: SunExpress-Aspendos©SunExpress
Foto: SunExpress-Aspendos©SunExpress
article inline
 
 
 

Frankfurt,  Juli 2019 – Planespotter aufgepasst! SunExpress hat einer ihrer Maschinen einen neuen Anstrich verpasst. Mit der Aufschrift „The year of aspendos 2019“ („Das Jahr von Aspendos“) ist die Boeing 737-800 für die Ferienfluggesellschaft unterwegs und unterstützt das von Antalya 2019 ins Leben gerufene gleichnamige Tourismusprojekt.

Foto: Das antike Theater von Aspendos nahe Antalya © Ben Kerckx auf Pixabay
Foto: Das antike Theater von Aspendos nahe Antalya © Ben Kerckx auf Pixabay

Aspendos, nahe Antalya an der Südküste der Türkei gelegen, war in der Antike eines der florierendsten Handelszentren der Region. Heute ist Aspendos vor allem für sein Amphitheater bekannt, das zu den besterhaltenen antiken Theatern weltweit gehört und auch heute noch für zahlreiche Veranstaltungen genutzt wird. Doch auch die vielen römischen Aquädukte und die nach dem mächtigen Seldschukensultan Alaeddin Keykubad benannte Brücke in Aspendos sind einen Besuch wert. Die Brücke zählt ebenfalls zu den wichtigsten noch erhaltenen Bauwerken aus dieser Zeit.

Das Aspendos-Jahr wurde für die Dauer von zwölf Monaten von der Stadt Antalya zur Diversifizierung des Tourimus vor Ort ins Leben gerufen. Ziel ist es, für die Vielseitigkeit der beliebten Urlaubsregion zu werben, die durch einen ungeahnten und bisher kaum bekannten Reichtum an historischen Schätzen, kulturellem Erbe und atemberaubender Natur besticht. Ein Vorhaben, das SunExpress – von Skytrax als „Beste Ferienfluggesellschaft in der Türkei“ ausgezeichnet – gerne unterstützt.

„Antalya ist die Heimat von SunExpress. Wir sind die Fluggesellschaft, die Antalya mit den meisten nationalen und internationalen Destinationen verbindet. Als eines der größten Unternehmen in Antalya sowie als Mitglied der Antalya Promotion Foundation, liegt uns die Entwicklung und Förderung der Region besonders am Herzen. Wir freuen uns, unsere Gäste in der Aspendos-Maschine begrüßen zu dürfen und sie ins Urlaubsparadies nach Antalya zu fliegen“, erklärt Ahmet Çaliskan, Deputy Managing Director bei SunExpress.

Über SunExpress
Als Ferienspezialist bietet SunExpress seit fast 30 Jahren Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei sowie zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika an. Das Streckennetz umfasst über 90 internationale Flugziele in 30 Ländern. Mit seiner Flotte von modernen Flugzeugen des Typs B737-800 NG führt das Gemeinschaftsunternehmen von Lufthansa und Turkish Airlines wöchentlich bis zu 1.850 Flüge durch und zählte in 2018 knapp zehn Millionen Passagiere. Die vielfach für ihren Service ausgezeichnete Airline bietet ein komfortables Flugerlebnis zum Low-Cost-Preis. Mit SunExpress Bonus führte die Ferienfluggesellschaft 2018 ein neues Kundenbindungsprogramm ein, bei dem der Kunde nach Registrierung zügig Freiflüge sammeln kann. Weitere Informationen unter www.sunexpress.com.