Andalusischer Charme verzaubert

0
4320
Foto: Urlaub an der Costa del Sol bei Marbella © Manolo Franco auf Pixabay
Foto: Urlaub an der Costa del Sol bei Marbella © Manolo Franco auf Pixabay
article inline
 
 
 

Anantara Villa Padierna Palace eröffnet an der Costa del Sol – Zweites Haus von Anantara in Europa punktet mit Luxus.

(lifePR) ( Bangkok, ). Als erstes Haus der Anantara Hotels, Resorts & Spas in Spanien eröffnete jüngst das Anantara Villa Padierna Palace Benahavis Marbella Resort nahe der spanischen Stadt Marbella. An der Costa del Sol gelegen, lockt das Fünf-Sterne-Resort Gäste mit einem traumhaften Ausblick über die grünen Hügel dreier Golfplätze und einer Kombination aus luxuriösen Zimmern, exquisiter Kulinarik, exklusiver Wellness im Anantara Spa und über 1.200 Original-Kunstwerken. Das Luxushotel, von dem britischen Architekten Ed Gilbert im Stil eines andalusischen Palastes entworfen, wurde im Zuge der Zusammenführung der Marken Anantara und NH Hotels unter dem Dach der Minor Hotels einem Rebranding unterzogen. Es beherbergt 132 Zimmer, Suiten und luxuriöse Villen mit ein bis zwei Schlafzimmern, Butler-Service und einem eigenen Pool. Viele der Zimmer verfügen über eine großzügige Terrasse mit Blick auf die Golfplätze und das Meer. Herzstück des weitläufigen, aufwändig angelegten Außenbereichs ist der große Pool, der von Palmen und Zypressen umrahmt, zum Abkühlen einlädt. Das Anantara Villa Padierna Palace befindet sich etwa 50 Fahrminuten vom internationalen Flughafen Malaga und nur zehn Minuten von Marbellas historischer Altstadt entfernt. Die Zimmerpreise beginnen bei 215 Euro pro Nacht im Doppelzimmer inklusive Frühstück. Weitere Informationen finden sich unter www.anantara.com/villa-padierna-marbella.

Ein brandneues Kulinarikkonzept wird begeistern. Nach der Eröffnung einer Dependance des landesweit bekannten Sushirestaurant 99 Sushi folgt auch in Kürze das neue Restaurant O by Paco Roncero des spanische Starkochs Paco Roncero. Diego Cabrera, zu einem der 50 besten Barkeeper der Welt gekürt, lässt seine beliebtesten Kreationen in die Karte der Eddy’s Bar einfließen. Im nahen Beach Club de Mar lauschen Hotelgäste den Klängen spanischer DJs und genießen Drinks und feinen Snacks die entspannte Strandatmosphäre.

Eine palastartige Atmosphäre prägt auch das Anantara Spa. Inspiriert von römischen Bädern, verfügt es über zehn Behandlungsräume und drei Bereiche für Wasseranwendungen. Ein Hamam und ein Dampfbad mit Aromatherapie sorgen zusätzlich für Entspannung. Neben klassischen Körper- und Gesichtsbehandlungen umfasst finden sich auch Signature-Behandlungen, die auf alten thailändischen Praktiken und Zutaten basieren. Private Meditationseinheiten oder Pilates auf der Sonnenterrasse bilden den idealen Ausklang eines erlebnisreichen Tages.

Für aktive Gäste hält das Anantara Villa Padierna Palace zahlreiche Angebote bereit. So wählen Golfer aus den mehrfach ausgezeichneten drei 18-Loch-Plätzen oder besuchen die Tramores Golf Academy, die Spielern jeden Levels individuell abgestimmte Golferlebnisse beschert. Der Villa Padierna Racquet Club bietet außerdem mehrere Tennis- und Paddle-Tennisplätze sowie einen Krocketplatz. Wanderbegeisterte finden im nahen Gebirge Sierra de las Nieves verschiedene Touren vor imposanter Kulisse. Besuche der landestypischen weißen Dörfer Pueblos Blancos inmitten der Berge, verschiedener Weinbaugebiete oder Olivenölproduzenten laden zum Eintauchen in die Kultur Spaniens ein. Junge Gäste kommen beim abwechslungsreichen Aktivprogramm des neuen Kids Club auf ihre Kosten.

Über Minor Hotels:
Minor Hotels (MH) ist als Eigentümer, Betreiber und Investor von aktuell 518 Hotels, Resorts, Camps und Serviced Suites tätig. Neben den eigenen Marken Anantara, AVANI, Tivoli, Oaks, M Collection, NH Collection NH, nhow sowie Elewana entwickelt und betreibt das in Thailand ansässige Unternehmen Marken wie Marriott, Four Seasons, St. Regis, Radisson Blu und Minor International. Durch den Erwerb der NH Hotel Group im Oktober 2018 verfügt MH über Hotels in 51 Ländern – darunter Asien, der Nahe Osten, Afrika, der Indische Ozean, Europa, Nord- und Südamerika sowie Australien. Durch die Eröffnungen neuer Häuser der bestehenden Marken und strategischen Übernahmen setzt MH die Expansion weiter fort. Mehr Informationen finden sich online unter www.minorhotels.com.