Griechischer Ministerpräsident übersteht Vertrauensfrage

0
8533
Foto: Alexis Tsipras (über dts Nachrichtenagentur)
Foto: Alexis Tsipras (über dts Nachrichtenagentur)
article inline
 
 
 

Athen (dts Nachrichtenagentur) – Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras hat die Vertrauensfrage im Parlament knapp überstanden. Er gewann die Abstimmung am Mittwochabend mit einer knappen Mehrheit von 151 Ja-Stimmen gegenüber 149 Nein-Stimmen. Tsipras hatte die Vertrauensfrage im Streit um den künftigen Namen Mazedoniens gestellt, nachdem der griechische Verteidigungsminister Panos Kammenos am Sonntag zurückgetreten war.

Kamenos hatte gedroht, die Koalition seiner Anel-Partei mit Tsipras` Syriza-Partei aufzulösen. Mazedonien grenzt an eine Provinz im Norden Griechenlands, die den gleichen Namen trägt. Griechenland befürchtet, dass das Nachbarland Gebietsansprüche auf diese Provinz erheben könnte.