Corsica Ferries fährt ab April 2019 erstmals auch nach Sizilien

0
12071
Foto: Korsika-Fähre ©Erich Westendarp/ pixelio.de.
Foto: Korsika-Fähre ©Erich Westendarp/ pixelio.de.
(lifePR) (München/Hamburg, Oktober 2018) Nach erfolgreicher erster Mallorca-Saison erweitert Corsica Sardinia Ferries sein Routennetz um eine weitere Mittelmeerinsel: Sizilien / Ab April 2019 fahren die gelben Schiffe der Reederei bis zu drei Mal wöchentlich ab den beiden französischen Häfen Toulon und Nizza nach Trapani

article inline
 
 
 

Corsica Sardinia Ferries erweitert sein Angebot im Fährverkehr im westlichen Mittelmeer: Ab dem 21. April 2019 wird die französische Reederei erstmals auch Sizilien ansteuern. Bis zu drei Mal wöchentlich wird ein Megaexpress-Fährschiff von den südfranzösischen Häfen Toulon und Nizza nach Trapani am Westzipfel der größten Mittelmeerinsel übersetzen. Die Überfahrt wird 19,5 Stunden dauern und über Nacht erfolgen, so dass sich Inselurlauber die lange Autofahrt längs des italienischen Stiefels ersparen. Je nach Abfahrtszeit ist die Ankunft auf Sizilien um 14.30 Uhr oder 16.30 Uhr.

„Mit Sizilien als neuem Ziel bieten wir ab sofort Verbindungen auf alle bedeutenden Inseln im westlichen Mittelmeer“, sagt Eckhard Kloth, Geschäftsführer Corsica Sardinia Ferries Deutschland. „Damit eröffnet sich für Individualreisende vom europäischen Festland aus eine attraktive und bequeme Möglichkeit, Sizilien mit dem eigenen Fahrzeug zu entdecken.“ Neben dem Besucher-Highlight Ätna, mit 3.323 m ü.d.M. der höchste Vulkan Europas, bietet Sizilien alles, was das Herz eines Inselurlaubers begehrt: romantische Städtchen mit traditionellen Märkten, eine mediterrane, aber doch inselspezifische Küche, pittoreske Weingüter und viel Kultur.

Nach einer erfolgreichen ersten Saison wird auch Mallorca im Liniennetz von Corsica Sardinia Ferries bleiben. In der Reisesaison verkehren die Fähren der gelben Flotte auf der Route Toulon–Alcúdia erneut von April bis Oktober.

Alle Überfahrten von Corsica Sardinia Ferries nach Sizilien und Mallorca sowie zu den drei traditionellen Inselzielen Korsika, Sardinien und Elba bis einschließlich Juni 2019 sind ab sofort auf www.corsica-ferries.de buchbar. Toulon – Trapani 2 Erwachsene + Pkw bis 5m Länge inkl. Taxen ab 133 €, mit Innenkabine Holiday ab 217€.

Corsica & Sardinia Ferries GmbH

Die Reederei wurde 1968 unter dem Namen „Corsica Line“ gegründet und 1977 in „Corsica Ferries“ umbenannt Hauptsitz des Unternehmens ist Bastia, die gesamte Flotte fährt jedoch unter italienischer Flagge. Aktuell betreibt die Reederei unter dem Namen Corsica Sardinia Ferries mit 13 Fähren insgesamt 19 Linien, die Frankreich und Italien neben Korsika auch mit Sardinien, Elba und die Balearen verbinden. Ab 2019 wird es auch eine Verbindung von Südfrankreich nach Sizilien geben. Corsica Sardinia Ferries befördert jährlich insgesamt etwa 3,8 Millionen Passagiere – davon allein 3 Millionen von und nach Korsika – und ist damit die größte private Reederei im Fährverkehr zwischen Italien/ Frankreich und der Île de Beauté.