SunExpress & sonnenklar.TV bieten Traumjob am Mittelmeer

0
12208
Foto: TV Kamera ©Paul-Georg Meister/ pixelio.de.
Foto: TV Kamera ©Paul-Georg Meister/ pixelio.de.
(lifePR) (München, Oktober 2018) Arbeiten und leben unter warmer Sonne. Beste Aussichten winken Reisemoderatoren bei sonnenklar.TV. Nun sucht der Sender mit der Ferienfluggesellschaft SunExpress einen UrlaubsChecker, der von der Ägäis bis zur Riviera Ferienorte und Hotels erkundet.

article inline
 
 
 

In den vergangenen Jahren hat sonnenklar.TV bereits mit mehreren Traumjob-Initiativen auf sich aufmerksam gemacht. Diesmal ruft Deutschlands führender Reiseshoppingsender gemeinsam mit der Ferienfluggesellschaft SunExpress zu einer internationalen Casting-Aktion auf: Für die bundesweite Präsentation von Urlaubsangeboten aus der Türkei wird ein Reporter oder eine Reporterin gesucht, welche(r) live vor Ort für sonnenklar.TV on Air und auf Facebook berichtet. Dafür sollten die Kandidaten sowohl die deutsche als auch die türkische Sprache beherrschen sowie hohes Engagement, Eigeninitiative und eine Affinität zu den sozialen Medien Facebook, YouTube und Instagram mitbringen. „Es kann sich jeder bewerben, der flexibel und reiselustig ist, und keine Kamerascheu hat. Schließlich darf der neue Moderator unseren über 1,3 Millionen Zuschauern täglich die sonnenklar.TV-Produkte aus der Türkei vorstellen“, sagt sonnenklar.TV Geschäftsführer Andreas Lambeck.

Peter Glade, Commercial Director SunExpress, fügt hinzu: „Die schönsten Orte und Hotels der Welt bereisen und darüber berichten – was für ein Traumjob! Wir freuen uns die Casting-Aktion von sonnenklar.TV zu begleiten. Als langjähriger Partner des Reisesenders sollten die Bewerber auch über das SunExpress Charter-Programm von vielen deutschen Flughäfen unter anderem nach Antalya, Izmir oder Bodrum gut informiert sein. Dafür genießt der Traumjob-Gewinner auch viele Vorzüge unseres Unternehmens – Extraservice über den Wolken inklusive.“

Wer teilnehmen möchte, sendet einfach seine Bewerbung in Form eines 60-sekündigen Videos an sonnenklar.TV und vermittelt, warum sie oder er sich am besten für den Traumjob eignet. „Wir sind schon sehr gespannt auf die vielen Einsendungen und würden uns in den Beiträgen auch über ein paar Worte auf Türkisch freuen. Wer das macht, hat gute Chancen, beim Casting weit vorne zu landen“, sagt Kristijan Durinek, der Programmchef von sonnenklar.TV.

Eine erste Auswahl aus den Einsendungen trifft sonnenklar.TV und postet die kreativsten Beiträge in den sozialen Medien des Senders. Anschließend wählen die Zuschauer die drei besten Bewerber aus. Diese reisen dann exklusiv zum großen Finale am 12. Dezember 2018 nach Antalya, der türkischen Heimatbasis von SunExpress. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern in Deutschland und der Türkei ist der Ferienflieger größter Arbeitgeber in der Region. Neben Commercial Director Glade und sonnenklar.TV Chef Lambeck entscheidet eine prominente Jury, bestehend aus unter anderem aus Live-UrlaubsChecker Ulli Potofski und Reisemoderator Harry Wijnvoord, über den neuen Außenreporter in der Türkei.

Die Aufgabe des Traumjob-Gewinners sind vielfältig: Er berichtet in Live-Schalten für sonnenklar.TV von begehrten Urlaubsorten – ob an der türkischen Ägäis oder der türkischen Riviera – und gibt den Zuschauern aktuelle Infos zu Wetter, Land und Leuten. Außerdem ist er als UrlaubsChecker im Einsatz, und lässt sich mit Webcam über Facebook Live durch ausgewählte Hotels am Urlaubsort navigieren. Darüber hinaus kommuniziert er mit ihnen aber auch außerhalb der Sendung über verschiedene Social-Media-Kanäle.

Wer am Casting als sonnenklar.TV-Außenreporter teilnehmen möchte oder Fragen zur Ausschreibung hat, schickt eine E-Mail an Live-Reporter@sonnenklar.tv. Die aussagekräftige Bewerbung inklusive Video darf nicht größer als 9 Megabyte sein oder sollte als Download-Link an die oben genannte Adresse gehen. Bewerbungsschluss ist der 16. November 2018. Weitere Infos sind auch unter www.sonnenklar.tv/aussenreporter zu finden.

Über SunExpress

Als Ferien-Spezialist bietet SunExpress seit nahezu 30 Jahren Nonstop-Verbindungen zwischen Europa und der Türkei und zu attraktiven Urlaubszielen am Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten Meer und Nordafrika. Insgesamt fast 60 internationale Flugziele in 20 Ländern mit 1.200 wöchentlichen Flügen bietet das Joint Venture von Lufthansa und Turkish Airlines an. An Bord der modernen Flugzeuge des Typs Boeing B737-800 erwartet die jährlich knapp neun Millionen Passagiere zuvorkommender Service und ein komfortables Flugerlebnis zum Low-Cost-Preis. Dafür sorgen die rund 4.000 Mitarbeiter von SunExpress mit Leidenschaft und Engagement. Günstige Flüge, Extraservices, aber auch Hotels, Transfers oder Ferienunterkünfte sind unter www.sunexpress.de buchbar.

Euvia Travel GmbH sonnenklar.TV

Unter der Marke sonnenklar.TV wird ein Gesamtumsatz von 532 Millionen Euro im Geschäftsjahr 2016/17 erzielt, davon zur Hälfte über das sonnenklar.TV-Franchisesystem mit bundesweit über 260 Filialen. Damit ist sonnenklar.TV Marktführer unter den Reiseshoppingsendern weltweit, täglich 24 Stunden über Kabel und Satellit zu empfangen. Im Internet ist das Programm unter www.sonnenklar.tv als Livestream abrufbar. Zudem gibt es Sendefenster auf TV Berlin (Samstag und Sonntag von 9.00 bis 10.00 und 19.00 bis 20.00 Uhr), Donau TV (Montag bis Freitag von 12.00 bis 13.00 Uhr und 15.00 bis 16.00 Uhr), Family TV (Montag bis Sonntag von 18.00 bis 20.15 Uhr), Sachsen.TV (Montag bis Sonntag von 12.30 bis 13.30 Uhr), Isar TV (Montag bis Freitag von 11.00 bis 12.00 Uhr und 14.00 bis 15.00 Uhr), Potsdam TV (Samstag und Sonntag von 12.00 bis 14.00 Uhr), EO TV (Montag bis Sonntag von 11:00 bis 13:00 Uhr) und QS24 Schweiz (Montag bis Sonntag von 18.00 Uhr bis 18.55 Uhr und 19.25 Uhr bis 20:00 Uhr). Der Sender ist auch über T-Home Entertainment, auf Amazon Fire TV und Apple TV empfangbar. Laut Studie des Meinungsforschungsinstituts Norstat im August 2018 erreicht sonnenklar.TV täglich bis zu 1,33 Mio. Zuschauer. Der TÜV Saarland hat im Juni 2015 sonnenklar.TV die Gütesiegel „Service tested“ sowie „Preis/Leistung“ verliehen.