Mediterranes Leben

Evaneos wird Start-up des Jahres 2017 in Frankreich: Führender Online-Marktplatz für Individualreisen setzt sich bei nationaler Wahl durch

Evaneos_Yvan_Wibaux_Eric_La_BonnardireParis / München, November  2017 (w&p) – Auf der Überholspur: Evaneos, führender Online-Marktplatz für Individualreisen, erhielten am 20. Oktober die Auszeichnung „Start-up des Jahres 2017“ in Frankreich. Die Wahl fand im Rahmen des renommierten „Prix de L’Entrepreneur de l’Année“ der Prüfungs- und Beratergesellschaft EY (Ernst & Young) statt.

Bereits zum 25. Mal zeichnete EY Unternehmen in verschiedenen Kategorien aus, die sich um den Wirtschaftsstandort Frankreich verdient gemacht haben – darunter auch in der Kategorie Start-up. Eine 16-köpfige Jury, bestehend aus Vertretern von Unternehmen wie HSBC France oder Fluoptics und Medien wie Les Echos und L’Express wählten das in Paris ansässige Unternehmen an die Spitze.  Bereits im September wurde Evaneos in der Region Ile-de-France als Start-up des Jahres ausgezeichnet und hat sich damit mit weiteren sechs Regionalsiegern für die nationale Wahl qualifiziert.

„Immer mehr Urlauber suchen nach Once-in-a-lifetime-Erlebnissen im Urlaub und wollen ein Land authentisch kennenlernen. Diese Lücke haben wir mit Evaneos erfolgreich geschlossen. Wir sehen uns als Pionier für diese neue Art der individuellen und nachhaltigen Reiseplanung. Die Auszeichnung als Start-up des Jahres und eine Kundenzufriedenheitsrate von 96 Prozent bestätigen unseren Kurs“, so Mitgründer Eric La Bonnardière.

Seit der Gründung des Unternehmens 2009 durch Eric La Bonnardière und Yvan Wibaux sind bereits 200.000 Reisende mit Evaneos verreist. Urlauber können sich von mehr als 5.000 Rundreiseideen inspirieren lassen und in direktem Kontakt mit lokalen Experten im Urlaubsziel eine maßgeschneiderte Reise planen. Das Unternehmen ist mittlerweile in neun Märkten – Frankreich, Deutschland, Schweiz, England, Spanien, Dänemark, Italien, Niederlande und Schweden – präsent. Mit einem stark gewachsenen Team von 150 Mitarbeitern am Standort Paris und einer Community von über 1.600 lokalen Reiseagenten in 160 Ländern will das Unternehmen weiter expandieren. Der Markteintritt in den USA ist noch in diesem Jahr geplant.

Bildunterschrift: Strahlende Sieger: Evaneos Gründer Yvan Wibaux und Eric La Bonnardière © Evaneos.



Über AdriaMediaGroup:

Seit 1999 bilden Online-Magazine das Fundament unseres Unternehmens. Dank unser regelmäßigen Markt- und Zielgruppenanalysen kennen wir unsere Leserinnen und Leser sehr gut und wissen genau, was diese von unseren Magazinen erwarten. Mit renommierten Nachrichtenagenturen wie dpa und AFP ergänzen wir die uns zur Verfügung stehenden Informationsquellen aus Politik und Wirtschaft. Stetig entwickeln wir unsere Magazine weiter und kreieren immer wieder neue Online-Magazine, die speziell auf das entsprechende Marktumfeld angepasst sind. Ob das kleine Nischenmagazin, ein Wirtschaftsjournal im Internet oder ein Tageszeitung im Internet. Mit über 45 Millionen Seitenaufrufen pro Monat (quelle: PIWIK September 2016), zeigt sich dass unsere aktuellen Magazine vom Publikum sehr gut angenommen werden. In den 17 Jahren unserer verlegerischen Tätigkeit mussten wir uns bis heute weder einem Abmahnverfahren stellen noch jemals einen Widerruf veröffentlichen. Entgegen anderer Verlage basiert unsere Berichterstattung auf seriöser Recherche und reinen Fakten. Wir sehen in grundsolider Berichterstattung auch heute noch die Zukunft unserer Arbeit.

Die AdriaMediaGroup ist seit 1999 auf dem internationalen Markt tätig. Derzeit publiziert die ADMG auf dem deutschsprachigen Markt über 80 Online-Magazinen aus unterschiedlichsten Themenbereichen. Alle Zeitschriften werden von unserem eigenem Redaktionsteam regelmässig aktualisiert.