TUI fly fliegt auf Andalusien – auch im Winter nach Jerez de la Frontera

0
332
Foto: Costa de Luz © Robert Karyś auf Pixabay
Foto: Costa de Luz © Robert Karyś auf Pixabay

 
 
 

Zusätzliche Flüge starten ab Düsseldorf und Frankfurt. Rund 5.000 zusätzliche Sitzplätze ab sofort buchbar. Golfer und Radfahrer profitieren vom perfekten Sportwetter.


Hannover, August 2019. Gute Nachrichten für die dunkle Jahreszeit: TUI fly bietet ab Düsseldorf und Frankfurt zusätzliche Flüge nach Jerez de la Frontera an. Jeweils sonntags startet zwischen dem 1. Dezember 2019 und dem 5. Januar 2020 eine Boeing 737-800 in Richtung Andalusien. Somit stehen vor und nach Weihnachten rund 5.000 zusätzliche Sitzplätze an die Costa de la Luz und zurück zur Verfügung.

„Jerez de la Frontera ist neben den Balearen und den Kanaren unsere wichtigste Destination in Spanien. Dieses Jahr bieten wir mehr als 160.000 Sitzplätze dorthin an und legen erstmals auch im Winter zu. Gerade Golfer und Fahrradfahrer entdecken Andalusien aufgrund der milden Temperaturen zum Jahresende als perfekte Region. TUI bietet natürlich entsprechende Komplettpakete für Aktivurlauber und Kulturinteressierte“, sagt Oliver Lackmann, Geschäftsführer der TUIfly GmbH.

Zum Winterflugplan 2019/20 geht es jeweils montags ab München sowie montags und donnerstags ab Düsseldorf, Frankfurt, Hannover und Stuttgart nach Jerez. Von dort ist es nicht mehr weit in die beliebte Golfregion Novo Sancti Petri. Urlauber, die sich im Windsurfen, Kayaking oder Segeln ausprobieren möchten, finden an der Atlantikküste ebenfalls ideale Bedingungen. Für Abwechslung sorgt dabei ein Stadtbummel in Cádiz. Ob Shoppingtour, Museumsbesuch oder die Besichtigung der bekannten Kathedrale – Winterurlauber genießen die Ruhe der Stadt in der Nebensaison.

An Bord der TUI fly dürfen sich die Fluggäste auf ein vielfältiges Cateringangebot freuen: Für den großen Hunger hält das TUI fly Bistro mehrere Menüs bereit, die bis 48 Stunden vor Abflug unter https://www.tuifly.com/de/service/catering.html zu attraktiven Preisen hinzugebucht werden können – dazu zählt auch die TUI fly Currywurst. Grundsätzlich sind je nach Tarif bereits Snacks und Getränke an Bord inbegriffen. Darüber hinaus steht für alle Fluggäste im TUI fly Café ein breit gefächertes Angebot an Speisen und Getränken zur Verfügung, die an Bord erworben werden können.

Über TUI fly
TUI fly ist eine 100prozentige Tochtergesellschaft der TUI Group, des weltweit führenden Touristikkonzerns mit Sitz in Hannover und Berlin. Die TUI Group betreibt neben TUI fly in Deutschland fünf weitere Fluggesellschaften in Europa mit insgesamt 150 Flugzeugen.

TUI fly beförderte im vergangenen Jahr 7,9 Millionen Passagiere und fliegt für TUI und andere Reiseveranstalter zu den klassischen Urlaubsregionen rund um das Mittelmeer, auf die Kanarischen Inseln, auf die Kapverden, nach Madeira und Ägypten. Die TUI fly Flotte besteht aus 39 Flugzeugen des modernen Typs Boeing 737. TUI fly bietet hohe Qualität zu fairen Preisen und steht für Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit und Sicherheit – daran arbeiten über 2.400 Mitarbeiter. Auch die Nachhaltigkeitsstrategie ist weiterhin auf Erfolgskurs: Die unabhängige Klimaschutzorganisation atmosfair hat TUI fly im Jahr 2018 zum wiederholten Mal als klimaeffizienteste Fluggesellschaft Deutschlands ausgezeichnet – im internationalen Wettbewerb rangiert TUI fly unter den Top 5.

Tickets sind auf dem Flugportal www.tuifly.com, im Reisebüro oder über das TUIfly.com Servicecenter (Tel.: 0511 2200 4321) buchbar.